Flachdächer


Ob das  Flach­dach oder das Steil­dach die bes­ser ge­eig­ne­te Kon­struk­ti­on ist hängt von Ih­rem Ge­bäu­de, der Um­ge­bung und vie­ler­lei in­di­vi­du­el­len Vor­ga­ben ab. Lassen Sie sich von uns beraten.

Flach­dä­cher ha­ben den Vor­teil, dass die Flä­che als Ter­ras­se oder auch als grü­ne Oa­se ge­nutzt wer­den kann. Grund­sätz­lich ist der War­tungs­be­darf bei Flach­dä­chern je­doch hö­her als bei Steil­dä­chern.
Bei der Sa­nie­rung von Flach­dä­chern sor­gen wir für den Ab­riss und ent­sor­gen vor­han­de­ne Ab­dich­tun­gen. Wir bau­en dann das Dach mit Dach­däm­mung durch ebe­ne Däm­mung oder mit Ge­fäl­le­bil­dung aus. Auf dem Flach­dach sind ganz ver­schie­de­ne Auf­bau­ten wie Kies­schüt­tun­gen, al­ter­na­tiv mit oder oh­ne Plat­ten­be­lag, oder ex­ten­si­ve Dach­be­grü­nung mög­lich. Hier ist heu­te ein brei­tes Spek­trum mög­lich, um auf dem Dach ei­ne Oa­se für Ih­re Er­ho­lung und ei­ne Wohl­tat für Ih­re Um­welt zu schaf­fen.
Die Be­grü­nung kann ex­ten­siv mit Auf­bau­en bis zu 40 cm oder in­ten­siv mit grö­ße­rer Trag­fä­hig­keit für grö­ße­re Pflan­zen ge­schaf­fen wer­den. Pflan­zen auf dem Dach rei­ni­gen die Luft und spei­chern Re­gen­was­ser. Sie ha­ben ei­ne zu­sätz­lich deut­lich däm­men­de Wir­kung und spa­ren Heiz­ener­gie. Im Som­mer sind die Dach­räu­me un­ter ei­nem be­grün­ten Dach küh­ler als an­de­re. In­sek­ten und Vö­gel wer­den Ih­nen das Gründach dan­ken.
Kel­ler, Tief­ga­ra­gen und an­de­re Dä­cher kön­nen mit Bi­tu­men­schweiß­bah­nen zu­ver­läs­sig ab­ge­deckt wer­den. Ih­ren Dach­bal­kon dich­ten wir form­schön und pfle­ge­leicht mit Walz­blei ab. Für Ihr Flach­dach lie­fern und mon­tie­ren wir Ta­ges­lichts­pots und Licht­kup­peln mit Licht­bän­dern und Zu­be­hör. Als Spe­zia­lis­ten für Pho­to­vol­ta­ik kön­nen wir ent­spre­chen­de An­la­gen auf­bau­en und in sämt­li­che Dach­de­ckun­gen und Dach­ab­dich­tun­gen in­te­grie­ren.